Ihr Hybrid Designer für Solid Edge oder NX.
Hybrid Designer

Die Hybride Konstruktion mit Solid Edge oder NX ermöglicht dem Designer die Vorteile aus der parametrischen, historienbasierten Konstruktionsweise und dem sogenannten Direktmodellieren zu kombinieren. Allein diese Kombination führt, im Vergleich zur rein sequentiellen Konstruktionsmethodik, zu einer mindestens 30% effizienteren Produktentstehung!

Vertiefen Sie Ihr Fachwissen mit unserem Expert Designer.
Expert Designer

Wer Solid Edge im Konstruktionsprozess beherrscht, hat noch lange nicht alle Potentiale ausgeschöpft. Der Expert Designer vertieft sein Fachwissen in Hinsicht auf den Produktentstehungsprozess. Ob die Optimierung großer Baugruppen, fachgerechte Erstellung von Blechteilen oder als CAD Administrator: Der Expert Designer ist eine Bereicherung für jedes Team!

Aufbauend auf dem Wissen der anderen Designer, decken Sie mit dem Premium Designer das Expertenwissen ab.
Premium Designer

In jedem Konstruktionsteam besteht der Bedarf nach Experten in spezifischen Fachrichtungen. Ob FEM Berechnungen oder Strömungssimulationen: Als Premium Designer, der auf dem Fachwissen des Hybrid und Expert Designer aufbaut, erfolgt die Spezialisierung weiterer Module wie Installation, Einstellungen und Betreuung, die über die reine Konstruktion hinausgehen.

Mit dem ISAP Vier-Stufen-Zertifizierungsmodell bieten wir unseren Kunden die bestmögliche Zusammenstellung eines Konstruktionsteams, welche alle Gegebenheiten hinsichtlich des Produktentstehungsprozess oder anderer Herausforderungen, optimal lösen und konstruktiv umsetzen können. Ob Mitarbeiter sukzessive an höhere Stufen herangeführt werden oder in Gänze ausgebildet werden. Es sind keine Grenzen gesetzt.  

Themenübersicht Basis User Hybrid User Expert User Premium User
Sequentielle 3D-Einzelteilkonstruktion (Part)
Sequentielle 3D-Blechteilerzeugung (Sheet Metal)
Erzeugen von Produktbaugruppen (Assembly)
Synchrone Modellierung im Part
Synchrone Modellierung im Sheet Metal
Synchrone, sequentielle Hybridmodellierung
Synchrone Modellierung im Assembly
Grundlagen der Schweißbaugruppen
Erstellung von Einzelteil- und Baugruppenzeichnungen
Standard Parts (Normteile)
Visualisierung (fotorealistische Rendering)
Animationen
Im- und Export von 3D- Fremddaten
Im- und Export von 2D- Fremddaten
Aufbautraining
Grundlagen der Freiformflächenkonstruktionen
Generative Entwurf (Konstruktionsoptimierung)
Reverse Engineering (Facettenmodelierung)
3D-Druck
Spezialisierungsworkshop (z.B. Große Baugruppen, XpresRoute)
Kundenspezifisches Individualtraining
Erweitertes kundenspezifisches Individualtraining
Administrativer Individualworkshop

3D-Druck - Additive Fertigungsverfahren

Einfache und innovative Fertigung von Prototypen und Ersatzteilen.