Inhalte:

  • Arbeitsoberfläche von NX
  • Skizzen erstellen und bearbeiten
  • Festlegen der Topologie und Verhaltensweise einer Skizze über Randbedingungen
  • Erzeugen von Extrusionen, Bohrungen und Verrundungen
  • Erzeugen von Spiralen und geführte Extrusionen
  • Erzeugen und Bearbeiten von weiteren Formelementen
  • Teiledatei mit Hilfe von Layertechnik etc. organisieren
  • Erstellung und Bearbeitung von Volumenmodellen mit der Synchronous Technology
  • Erstellen und Bearbeiten von Baugruppen
  • Positionieren von Komponenten in der Baugruppe
  • Konstruieren in der Baugruppe
  • Einsatz des Baugruppen-Navigators (ANT) in der Baugruppenkonstruktion
  • Komponentenübergreifende Konstruktion mit WAVE
  • Erstellen und Handhaben von Reference Sets
  • Einfache Informations- und Analysefunktionen
  • Einführung in Attribute und Stücklisten
  • Zeichnungen erstellen und pflegen
  • Anlegen und bearbeiten von Ansichten
  • Schnittansichten, Detailansichten, Ausbrüche
  • Bemaßung, Form- und Lagetoleranzen, Text
  • und vieles mehr

Termine auf Anfrage

Voraussetzungen:

Erfahrungen mit einem 3D-CAD System.

Ziele:

Erlernen der Modellierfunktionen von NX, sowie die selbständige und sichere Anwendung des CAD-Systems in der 3D-Konstruktion. Verstehen der NX CAD Philosophie und Übertragung auf die persönlichen Konstruktionsanforderungen.

Haben Sie Fragen?

Sonja Hoffmeyer
Organisation Training
Telefon: +49 (0) 2323 / 99 22 - 0
E-Mail: training@isap.de

NX Training

Optimieren Sie Ihre Konstruktions-, Entwicklungs- und Fertigungsprozesse!

zur Übersicht