Solid Edge im Überblick – Die 3D Evolution

Bei der Software Solid Edge von Siemens PLM Software handelt es sich um ein vollständiges hybrides 2D-3D CAD System. Mit Hilfe von Synchronous Technology wird die Konstruktion beschleunigt, Änderungen werden schneller durchgeführt und importierte Daten besser wiederverwendet, wodurch der Entwicklungsprozess optimiert wird. Solid Edge führt die Produktentwicklung auf die nächste Ebene. Das 3D-CAD System zeigt die allerneuesten Einblicke in die Konstruktionstechniken der nächsten Generation. 

Synchronous Technology – Synchrone Modellierung

Solid Edge macht das Erstellen und Bearbeiten von 3D-Produktkonstruktionen mithilfe der einzigartigen Synchronous Technology schneller und einfacher. Bei dieser Technologie werden Geschwindigkeit und Einfachheit der Direktmodellierung mit der Flexibilität und Steuerfunktion parametrischer Konstruktion kombiniert.

Blechkonstruktion – Das perfekte Blechbearbeitungspaket

Solid Edge bietet ein vollständiges System für die Blechkonstruktion mit Unterstützung für den gesamten Konstruktions- und Fertigungsprozess. Gebogene, gewalzte Bleche oder Übergangsbleche können mit Flanschen, Bohrungen, Freischnitten und Eckenoptionen erstellt werden. Konstruktionen können für die Fertigung validiert werden, die Biegereihenfolge dokumentiert und Abwicklungen als DXF-Dateien direkt an die Produktion gesendet werden.

Durch Synchronous Technology können Blechkonstrukteure mit weniger Befehlen schneller Modelle entwickeln, Änderungen in Echtzeit ausführen, Lieferantendaten bearbeiten und Konstruktionen mit Blechaufteilung und automatischen Zeichnungen in die Werkstatt bringen. Solid Edge bietet damit das produktivste heute verfügbare CAD-Paket zur Blechbearbeitung.

KeyShot - Fotorealistisches Rendering

Solid Edge bietet durch die Integration mit der Linux KeyShot-Technologie integriertes Rendering, sodass in der Modellierungsumgebung fotorealistische Bilder und Animationen erstellt werden können. 3D Modelle werden mit fotorealistischem Rendering zum Leben erweckt. 

Große Baugruppen

Wenn Konstruktionen komplexer werden, steigt die Anzahl der Teile in einer Baugruppe an. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Solid Edge Baugruppen mehr als 100.000 Teile umfassen. Die Large-Assembly-Technologie von Solid Edge ermöglicht, große Baugruppen in Echtzeit zu bearbeiten. Digitale Konstruktionen können aufgebaut und visualisiert werden – somit wird der Bedarf an teuren physischen Prototypen verringert.

Durch intelligente Auswahlwerkzeuge, die beispielsweise nur Ausschnitte von Teilen zeigen oder kleine Komponenten verbergen, wird die vollständige Kontrolle über die Anzeige von Daten gewonnen. Wenn sich während der Baugruppenkonstruktion auf einen spezifischen Bereich fokussiert wird, können intelligente „Arbeitszonen” definiert werden.