Lizenzierungsmöglichkeiten

Solid Edge Lizenzen können gekauft (Perpetual) oder gemietet (Subscription) werden. Grundsätzlich gibt es vier verschiedene Lizenzausprägungen. Je nach Ihren Anforderungen an das System stehen Ihnen verschiedene Funktionsumfänge zur Verfügung.

SOLID EDGE 2022

Engineered to grow your business

Solid Edge 2022 ermöglicht es, Ressourcen besser zu nutzen und Arbeitsabläufe deutlich effizienter zu gestalten. Ein besonderes Augenmerk liegt in der neuen Version auf der Anwenderfreundlichkeit, denn es wurden über 500 Wünsche von Usern umgesetzt und zahlreiche neue Features in den Bereichen CAM und Simulation integriert.

Erfahren Sie im Nachfolgenden mehr über die neuen Funktionalitäten und Verbesserungen in Solid Edge 2022.

Die Neuerungen und Highlights im Überblick:

Mechanical Design

 

Die Neuerungen im Mechanical Design punkten unter anderem durch neue Visualisierungsmöglichkeiten, Vorschaumodus und durch den Wegfall von Konvertierungen von Fremd-CAD-Dateien bei Baugruppeneinfügungen.

  • CAD Direct: Daten aus anderen CAD-Lösungen direkt in Solid Edge öffnen und ins Assembly einfügen, ohne diese vorher zu konvertieren
  • Punktewolken-Visualisierung im Assembly: für eine bessere Vorstellung, wo Maschinen in der Anlage platziert werden können. Auch Mess- und Ansichtsfunktionen können auf die Punktewolke übertragen werden
  • Convergent/Hybrid Modelling: Modelle können jetzt Facetten sowie analytische Flächen beinhalten. Diese können weiterbearbeitet werden, ohne sie vorher umzuwandeln.
  • Knotenbleche (gusset plate): Neu in der Baugruppenumgebung und Rahmenkonstruktion. Knotenbleche können auf planaren oder zylindrischen Flächen erstellt werden und verhalten sich assoziativ zu diesen Flächen
  • Vorschaumodus (Preview Mode): schnelles Öffnen großer Baugruppen
  • Capture Fit: deutliche Zeitersparnis beim Platzieren von Gleichteilen durch automatische Teilemontage

Simulation

 

Effizienter haben Sie Solid Edge Simulation noch nie genutzt: Dank neuer, automatisierter Prozesse und schnelleren Ladezeiten sparen Sie wertvolle Zeit.

  • Hochwertige Netze bei geringem Aufwand: neue automatisierte Prozesse der Netzgenerierung. Automatische Bereinigung der Geometrie um kleine Kanten und Flächen.
  • Vernetzen generativer Entwürfe
  • Enorm schnellere Anzeigeleistung für Simulationen und optimierte Ladezeiten der Ergebnisdaten

Technische Publikation

 

Neue Filter- und erweiterte Grafikfunktionen verschaffen Ihnen einen besseren Überblick.

  • Besserer Überblick in Stücklisten durch erweiterte Grafikfunktionen
  • Import und Export von Metadaten aus externen Datenquellen (z.B. aus PDM/PLM- oder ERP-Systemen)
  • Speichern und laden der benutzerdefinierten Einstellungen von Stücklisten als XML-Datei
  • Neue Filterfunktion basierend auf Eigenschaften

Modular Plant Design

 

Automatisierte Platzierungen und erweiterte mathematische Operationen sind im Piping Design und P&ID die Highlights der Neuerungen.

  • Piping Design: Mit der neuen QuickPlace-Methode„Schweißnippel“ lassen sich Standard-Nippel an Standardabzweigungen automatisiert platzieren.
  • P&ID: Erweiterte mathematische Operationen für erfahrene User.
  • Isometric: Verwendung der dynamischen Dateibenennung von Isogen®. Darüber hinaus können Kunden, die Isometric nutzen, jetzt mit „Cut Piece Allowance“ bereits im 3D Piping Parameter für Isogen® definieren.

New: Simcenter Flomaster

 

Temperaturen, Druckabfälle und Strömungsgeschwindigkeiten können Sie in Solid Edge 2022 so einfach wie noch nie simulieren.

  • Temperaturen, Druckabfälle und Strömungsgeschwindigkeiten überprüfen ohne Fachexpertise in der Simulation
  • Durchfluss von Rohrleitungssystem wird schon im Entwurf verbessert

Electrical Design

 

Die elektrische Konstruktion beinhaltet einige Neuerungen und Verbesserungen - wir haben die wichtigsten für Sie zusammengefasst:

Electrical Routing

  • Darstellung zweifarbiger Kabel
  • Erweiterung des Befehls „Entlang der Fläche leiten“
  • Zuweisen von Anschlüssen in der Baugruppe
  • Option „Browse to 3DfindIT" im Harness Wizard Fenster
  • Abbildung der elektrischen Bauteil-ID in Solid Edge
  • Export von Kabelbaum-Stücklisten aus Solid Edge

Wiring & Harness Design

  • Positionsfixierung für Symbole
  • Automatisches Erstellen von Steckern
  • Cavity Component Management (CCM) für Geräte
  • Automatisches Verbinden von Pins basierend auf Übereinstimmungskriterien

Kollaboration: Xcelerator Share

 

Gemeinsam cloudbasiert konstruieren - möglich in Solid Edge 2022 durch Xcelerator Share.

  • Cloudbasierte Zusammenarbeit mit Kollegen, Partnern und Kunden ohne zusätzliche IT-Infrastruktur
  • Beinhaltet designorientierte Tools (2D- und 3D- CAD Ansicht, Markup, Virtual Prototyping, AR, projektbasiertes Teilen und viele mehr)

New: Design Konfigurator (bald verfügbar)

 

Der Design Konfigurator erleichtert Ihre Variantenkonstruktion durch Automatismen und Fehlerquellenminimierung.

  • Ermöglicht regelbasierte Variantenkonstruktion
  • Automatisieren von 3D-Konstruktionen, Zeichnungen und Stücklisten auf Grundlage von selbst definierten Parametern
  • Minimierung der Fehlerquellen bei Entwicklung variantenreicher Produkte und schnellere Angebotserstellung individueller Kundenwünsche

Solid Edge CAM Pro – kostenlos integriert (bald verfügbar)

 

Sparen Sie sich die Datenübertragung von CAD zu CAM!

  • Für Kunden mit laufender Wartung ab Version Solid Edge 2022 nahtlos integriert
  • Keine Datenübertragung von CAD zu CAM mehr nötig

Ist Solid Edge 2022 die richtige CAD Software für Sie?

Solid Edge Add-Ons

Jede Fertigungsbranche stellt ihre eigenen Herausforderungen an die Konstruktion. Es ist daher weder praktisch noch akzeptabel, wenn ein CAD-System eine allgemeine Werkzeugsammlung enthält, die Anwender an ihre Bedürfnisse anpassen müssen. Solid Edge hat dies von Beginn an vermieden und mit Werkzeugen und Abläufen spezifische Lösungen für einzelne Herausforderungen geboten.

Solid Edge Preisanfrage

Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an: