Solid Edge Simulation FEM - Senkt Ihre Kosten, indem eine Vielzahl an physischen Prototypen überflüssig wird

Solid Edge Simulation - Die Festigkeitsanalyse mit der Finite Elemente Methode

Solid Edge Simulation ist ein integriertes Werkzeug zur Finite-Elemente-Analyse (FEA), mit dem Konstrukteure Bauteil- und Baugruppenkonstruktionen innerhalb Solid Edge digital überprüfen können. Solid Edge Simulation beruht auf der bewährten Technologie des Femap Finite-Element-Modellierens und des NX Nastran Solvers und reduziert den Bedarf an physischen Prototypen deutlich. Dies senkt Material- und Testkosten und spart Entwicklungszeit. Mit Solid Edge Simulation können Finite-Elemente-Modelle für Festkörper oder Blechstrukturen automatisch erstellt werden. Es können Einstellungen vorgenommen werden, um das Netz zu verfeinern und damit die Genauigkeit der Ergebnisse zu verbessern. Für Baugruppen bietet Solid Edge Simulation eine automatische Kontakterkennung und stellt die Bauteilverhältnisse richtig ein, einschließlich iterativ lineare Kontakte und Klebeverbindungen.

Mit Solid Edge Simulation erhalten Sie die Möglichkeit, die realen Einflüsse auf ihr virtuelles Modell zu übertragen und das Verhalten zu analysieren. Der Vorteil liegt in der einfachen Bedienbarkeit mit Hilfe geometriebasierender Lasten und Randbedingungen sowie der Unterstützung durch die Quick Bar–Eingabeoptionen.

EdgePLM parts & components - Vorsprung durch Standardisierung

70% der Konstruktionsarbeit kann durch Standardisierung beschleunigt werden und steigert somit die Produktivität! EdgePLM parts & components sind Softwarelösungen, die es erlauben sehr individuelle Anwendungsfälle im Bereich Kauf- Normteil- und Standardisierungskomponenten sowie Baukastensysteme abzubilden. Sie sorgen für die Reduzierung der Teilevielfalt und die Vermeidung von Mehrfachkonstruktionen durch einzigartige Standardisierungsoptionen. Die Lösungen sind von der ISAP AG für Solid Edge entwickelt worden und dementsprechend tief integriert.

EdgePLM parts & components für Ihre individuellen Anforderungen.
EdgePLM QS-Prüfzeichenprogramm - Erleichtert den Weg von Ihren ermittelten Daten bis hin zur Excel-Tabelle Ihres Prüfplans.

QS Prüfzeichenprogramm - 50% weniger Zeitaufwand

Das QS-Prüfzeichenprogramm EdgePLM QSP ist ein wichtiger Baustein zur Qualitätssicherung im Produktentstehungsprozess. EdgePLM QSP ermöglicht das Anbringen von Prüfzeichen an Bemaßungen, Symbolen, Texten, eingebetteten Excel-Tabellen und benutzerdefinierten Solid Edge-Eigenschaften auf Solid Edge-Zeichnungen. Die Abmaße werden nach DIN ISO 2768 automatisch für die Maße ohne Toleranzangaben ermittelt. EdgePLM QSP errechnet auf Basis der Maße und Toleranzklassen das Höchst- und Mindestmaß und stellt diese in Prüfplantabellen dar. Im Anschluss kann von dem gesamten Prüfplan eine Excel-Tabelle erstellt werden.

Solid Edge Wire Harness bietet Ihnen genaue Übersicht über die Verlegung Ihrer Kabel und Drähte.

Wire Harness - Kabelbaumerstellung

Solid Edge Wire Harness Design ist eine besondere, prozessgesteuerte Umgebung für die effiziente Erstellung, Verlegung und Organisation von Drähten, Kabeln und Bündeln in einer Solid Edge-Baugruppe. Wire Harness Design erlaubt Entwicklungsteams der Elektrik und Mechanik die Zusammenarbeit, um vollständige und genaue Digital Mockups mit allen mechanischen und elektrischen Komponenten zu erstellen und macht physikalische Prototypen überflüssig. Konstruktionsverletzungen wie Überschreiten der Bündelstärke oder zu eng verlegte Biegeradien werden während der Konstruktion von Kabelbäumen konstant überwacht; sofortige Rückmeldungen zeigen auftretende Probleme. Berichte über die Schnittlängen von Kabel und Draht sowie einige Attribute (für einen gewissen Prozentsatz Überschuss und blanken Draht) werden während des Kabelbaum-Konstruktionsprozesses erfasst. Der Export von fertigen ‘net list’ Dateien fügt diese mechanischen Attribute hinzu, um produktionsfertige Kabelbaumkonstruktionen zu generieren.

Automatische Kabelbaum-Erstellung

Wenn Elektroingenieure einmal ihre Konstruktionen abgeschlossen und anhand elektrischer Prototypen überprüft haben (eine Aufgabe, die mit zunehmender Größe und Komplexität elektrischer Systeme immer wichtiger wird), können sie mit dem Kabelbaum-Wizard die echten Kabel und Drähte automatisch generieren und verlegen. Der Kabelbaum-Wizard verwendet Daten aus besonderen Anwendungen zur Erstellung elektrischer Schaltpläne wie Mentor Graphics, Cimteam und Vesys, um die Listen von Komponenten und Verbindungen an Solid Edge zu übergeben.

XpresRoute - Erleichtert die Verrohrungskonstruktion

Solid Edge XpresRoute erleichtert die Konstruktion mechanischer Verkabelungssysteme. Ein umfassendes Set von Konstruktionswerkzeugen hilft den Konstrukteuren, in Solid Edge Baugruppen schnell Rohrleitungen und Schläuche zu verlegen. XpresRoute nutzt, vollständig integriert mit Solid Edge, prozessspezifische Abläufe, die erprobten Verfahren der Branche entsprechen und so funktionieren, wie es erwartet wird.

Mit XpresRoute beschleunigen Sie nicht nur Ihren Konstruktionsprozess für mechanische Verkabelungssysteme, sondern erreichen auch eine höhere Stücklistengenauigkeit und geringere Kosten durch Standardisierung.

Solid Edge XpresRoute - Vollständig mit Solid Edge integriert erleichtert es die prozessspezifischen Abläufe.
Solid Edge Standard Parts - Leichter Zugriff auf Ihre Komponentenbibliothek

Standard Parts - Standardbauteile

Solid Edge Standard Parts ist eine leistungsfähige Teileverwaltung, mit der Konstrukteure ständig genutzte Bauteile schnell und effizient definieren, speichern, auswählen und positionieren – wie Befestigungsmittel, Lager, Rohrzubehör und Stahlprofile, um 3D Baugruppen schnell und präzise zu vollenden. Mit Solid Edge Standard Parts etablieren und verwenden Unternehmen ihre eigenen Standards und können dabei mit den Bauteilen beginnen, die mit Solid Edge oder in optionalen Bibliotheken geliefert werden, damit sie sich auf kreative Konstruktionen und nicht auf überflüssige Modellieraufgaben konzentrieren können.

Solid Edge Standard Parts erleichtert den Zugriff auf Komponentenbibliotheken derart, dass Anwender schnell das richtige Bauteil finden und mühelos in Solid Edge-Baugruppen platzieren können, alles innerhalb der Firmenstandards.

Der Standardbauteil-Wizard wird mit jeder Lizenz von Solid Edge ausgeliefert und enthält eine Grundausstattung mit Komponenten. Konstrukteure nutzen den Wizard, um die Bibliothek mit erforderlichen Bauteilen aufzufüllen, die den festgelegten Firmenstandards entsprechen – entweder auf einmal oder während der jeweiligen Konstruktion. Die einmal definierten Komponenten können mit dem gleichen Wizard schnell lokalisiert und platziert werden.

ISAP Magazin

Aktuelle Trends, Highlights und Neuheiten rund um die Themen PLM, PDM und CAD!

Mold Tooling - Werkzeug- und Formenbau

Als vollständige Lösung zur Formkonstruktion ist Solid Edge Mold Tooling der Grundstein einer vollständigen Lösung für die Formkonstruktion, die hilft, Ideen schneller und zu geringeren Kosten in lieferbare Produkte zu überführen. Solid Edge unterstützt sowohl OEM als auch eigenständige Formenbauer bei der Lösung ihrer gemeinsamen Herausforderungen der Branche. Es verbindet branchenführende Funktionen zum Datenimport, zur Aufbereitung und Flächenmodellierung mit erprobten Automatisierungswerkzeugen für den Formaufbau, unübertroffenen Dokumentationsfunktionen und nahtloser Integration mit führenden Analyse- und Fertigungslösungen.

Solid Edge ist die erste Lösung zur Formkonstruktion, die die wirklichen Ursachen von Engpässen anspricht – die Kommunikation zwischen OEM und Zulieferer. Die führenden Anwendungen zum Konstruktions-Management von Solid Edge tragen durch Werkzeuge zur Konstruktionsdatenverwaltung, automatische Abläufe für Konstruktionsprüfungen und Darstellungs- wie Markierungsmöglichkeiten nativer Konstruktionen dazu bei, dass Sie Ihren Kunden bessere Dienste leisten können. Bessere Kommunikation bedeutet weniger Änderungen und kürzere Lieferzeiten, egal ob Ihre Kunden in der Nähe oder auf der anderen Seite der Erdkugel angesiedelt sind.

Solid Edge Mold Tooling - Ihr Fundament zur Formkonstruktion.
Solid Edge WebPublisher - Greifen Sie schnell und unkompliziert per Inter- oder Intranet auf ihre CAD Daten zu.

WebPublisher - Zugriff auf CAD Daten über das Internet

Der Solid Edge Web Publisher ist ein zusätzliches Software-Modul, das die gemeinsame Nutzung von Entwicklungsinformationen im Internet oder firmeneigenen Intranets erheblich einfacher und schneller macht. Der Web Publisher ist nahtlos in Solid Edge integriert, damit Webseiten mit 3D-Modellen und damit verbundenen Daten aus Solid Edge in Sekunden direkt aus der Solid Edge Konstruktionssitzung und ohne Erfahrung mit Internet-Veröffentlichungen erzeugt werden können.

Das Ansehen von Solid Edge Konstruktionsdaten erfordert einen kostenlosen Viewer, IPA Webview, der automatisch von der Immersive Design Website heruntergeladen wird, wenn Anwender erstmals Solid Edge-Konstruktionen veröffentlichen. Der Viewer stellt den Anwendern direkt im Browser ein interaktives Ansichtsfenster auf die Produktkonstruktion zur Verfügung, das neben selektiven Ansichts- und Ausblendzeugen auch 3D-Zoom-, Rotations- und manuelle Explosionsfunktionen bietet.


Solid Edge Add-Ons

Schneller durch Zusatzanwendungen

Solid Edge Add On - Wir gewährleisten Ihnen mehr Effizienz durch die Sold Edge Zusatzanwendungen.

Unsere Kunden setzen auf Solid Edge

Solid Edge Mietlizenz

Die Zukunft der 3D-Konstruktion

Schnellere 2D-Zeichnungen, erstklassige Blechkonstruktion, flexible Baugruppenmodellierung, integriertes Rendering sowie unvergleichliche Mobilität.