Ohne Transparenz keine Smart Factory – eine einfache Strategie kann helfen

Eine der grundlegenden Voraussetzungen für eine Smart Factory ist die Transparenz in der Produktion. Das bedeutet, dass in Echtzeit nachvollziehbar sein muss, was wann und wo in der Fabrik passiert.

Mehr

Im Vergleich: Direkte und indirekte Vernetzung in der Smart Factory

Die Smart Factory erfordert Transparenz und diese wiederum ist das Resultat einer durchgehenden Vernetzung innerhalb der Fabrik. Verschiedene Strategien versuchen, diese durchgehende Vernetzung zu erreichen.

Mehr

Warum sich eine Smart Factory für KMU lohnt

Der Begriff Smart Factory wird schnell mit großen Fabriken verknüpft, in denen viele Roboter am Werk sind und nur wenige Menschen.

Mehr

Smart Factory im deutschen Mittelstand

Die Smart Factory ist im deutschen Mittelstand noch eine Seltenheit, die Mehrheit der Industrie 4.0 Projekte steckt weiterhin in der Planungsphase. Zwar sind Ideen da, aber häufig mangelt es an Innovationbereitschaft.

Mehr

Die Halbleiterkrise - EU Chips Act

Am 08.02.2022 stellte die EU-Kommission den EU Chips Act vor, ein Subventionsprogramm gegen den bestehenden Mangel an Halbleitern. Mit einer Förderung von insgesamt 47 Milliarden Euro, soll die Branche in Europa eine führende Position einnehmen.

Mehr