21. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag

Der Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD bietet mit dem traditionellen Bayreuther 3D-Konstrukteurstag eine bundesweit einzigartige, neutrale Plattform zur Informationsgewinnung für kreative Ingenieure aus Industrie und Forschung an.

Datum: 18. September 2019

In diesem Jahr liegt der Themenschwerpunkt auf der dreidimensionalen Produktentwicklung wie beispielswiese:

  • Computergestützte Konstruktion und Berechnung
  • Datenaustausch und -Schnittstellen
  • Netzgestützter Wissenstransfer

Wir freuen uns, Sie zum 21. Bayreuther Konstrukteurstag unter der neuen Firmierung ISAP Procim GmbH begrüßen zu dürfen. Kommen Sie vorbei uns besuchen Sie uns auf unserem Messestand. Wir zeigen Ihnen wie wir Sie auf die Reise durch den digitalen Produktentstehungsprozess begleiten werden.

Sie finden uns in der Messehalle sowie auf der Bühne. Herr Dr.-Ing. Lutz Klingbeil wird über das Thema "Kundenspezifische Sonderkonstruktionen mit Solid Edge basierend auf vorhandenen Produkten schnell und effektiv umsetzen" referieren. 

Vortragsinhalt: Immer wieder werden vorhandene Produkte und Projekte als Blueprint für neue
kundenspezifische Sonderlösungen verwendet, da es einfacher und effektiver ist, als
neu zu beginnen.Das „Kopieren“ ist nicht in jedem Fall der effektivste Weg. ISAP Procim GmbH zeigt Ihnen wie es besser geht – Klonen, Ändern, Updaten.

Herr Uwe Müller widmet sich dem Thema "CAD – und dann? Digitale Prozesskette von der Produktidee bis zur Erfassung und Auswertung der Betriebsdaten"