MindSphere von Siemens ist ein offenes Betriebssystem für das Internet der Dinge (IoT). Die Daten aller Maschinen und Geräte werden in einer Plattform vereint und dort mithilfe künstlicher Intelligenz analysiert, sodass eine Echtzeitbetrachtung möglich ist. Aufkommende Wartungen können im Vorfeld erkannt und laufende Prozesse durch eine innovative Entwicklungsumgebung verändert werden.

Cybersecurity

Hohe Standards in der Cybersecurity stellen sicher, dass ausschließlich berechtigte Nutzer Zugriff auf Daten haben.

Skalierbarkeit

Die Plattform passt sich individuell an das Unternehmen an und wächst synchron zu den Anforderungen.

Schnelle Ideenumsetzung

Umsetzung von Ideen und Änderungen bis hin zu Echtzeit. Beschleunigung von Prozessen.

Predictive Maintenance

Reduzierung der Wartungskosten durch vorzeitige Erkennung und Beseitigung von Problemen.

Standardschnittstellen

Neue Möglichkeiten der universellen Vernetzung durch Standardschnittstellen. Zahlreiche Verknüpfungsmöglichkeiten zu Zulieferern und Kunden.

Siemens

Die MindSphere von Siemens ist die zukunftsweisende IoT Plattform eines global führenden Automatisierungsanbieters.

Das bieten wir Ihnen an:

 

Wir unterstützen Sie in jeder Phase Ihres IoT-Projekts. Je nach Fortschritt Ihrer IoT Aktivitäten, begleiten wir Sie entweder ab dem ersten Schritt oder steigen zu einem späteren Zeitpunkt ein.

Dafür bieten wir Beratung, Projektmanagement, Technische Umsetzung und Enablement an.

Unser Ziel ist es, Sie zu befähigen, selbstständig und nachhaltig IoT im Unternehmen produktiv umzusetzen.

Kontaktieren Sie uns:

 
Fabian Klute
iot@isap.de

+49 (0) 2323 / 99 22 - 0


Weitere Informationen zu MindSphere.

Fordern Sie Ihr Whitepaper jetzt kostenlos an.

Referenzen

Rittal

  • 30% Ersparnis an Service- und Wartungskosten
  • Erhöhte Maschinenverfügbarkeit Wartung nach Bedarf vs Intervallwartung
  • Schnelle Skalierbarkeit

Heller

  • Globaler Datenzugang über die Cloud
  • Steigerung der Produktivität, Qualität und Verfügbarkeit des Endkundens
  • Neues Geschäftsmodell für die Zusammenarbeit mit dem Endkunden

Festo

  • IoT Lösung mit selbem Sicherheitslevel wie existierende physische Systeme
  • Neue Möglichkeiten der Kundenanbindung durch sicheren Gerätezugang